Binder-Baumgartner Barbara
geboren 1966 in Krems
1984 Studium der Kunstgeschichte in Wien
Arbeiten in Mischtechnik und Aquarell, Autodidaktin
 
"Er-schöpft" 2006, 180 x 130 cm, Mischtechnik auf Leinen
"Nachbarn" 2006, 160 x 120 cm, Mischtechnik auf Baumwolle
"Die Kartenspieler" 2006, 160 x 120 cm, Mischtechnik auf Baumwolle
"Die Pflanze" 2006, 90 x 90 cm, Mischtechnik auf Baumwolle
"Wäsche" 2005, 100 x 100 cm, Mischtechnik auf Baumwolle
"Blick aus dem Atelier" 2005, 160 x 120 cm, Öl auf Baumwolle
"Akt" 2004 130 x 90 cm, Öl auf Baumwolle
"Todesengel" 2003, 130 x 90 cm, Öl auf Baumwolle
"Teil-Zeit" 2003, 70 x 60 cm und 50 x 60 cm, Öl auf Baumwolle
"Einer geht" 2003, 90 x 90 cm, Öl auf Baumwolle
 
Aquarelle:
    
 
Die beiden Positionen Erschaffen/Betrachten von Kunst sind für mich gleichermaßen interessant. Die Inhalte für meine künstlerische Arbeit finde ich in meinem unmittelbaren Umfeld: ein Mosaik aus vielen wichtigen kleinen Bereichen und die Unfähigkeit in jedem einzeln ganz zu Hause zu sein. Daraus entstehen Zerstückelungen, Zerstreuungen – ein Themen-Panorama. Inhaltlich und arbeitstechnisch greife ich den sprunghaften Wechsel der Anforderungen des Alltags auf, immer auf der Suche nach dem stillen Verweilen im Moment, der das zeitliche Maß verliert.
Das Aquarell bildet dabei eine Ausnahme. Jedes Bild ist eine kleine autonome Einheit. Das Motiv (Landschaften und Stadtansichten) schlägt die Brücke zum Betrachter. Die Interpretation desselben ist subjektiv und greift die Stimmung des Moments auf.
 
Vermietung und Verkauf sämtlicher Bilder exklusiv über atelier3000.